Über mich

“Unsere wahre Aufgabe ist es, glücklich zu sein.”

Dalai Lama

 

Ich bin...

Lilian Schmidlin und wohne mit meiner Familie in Arisdorf.

 

mein Beruf...

Dipolmierte MPA (medizinische Praxisassistentin) mit langjähriger Erfahrung in einer Doppelarztpraxis in Pratteln (1997 bis 2008).

Aus gesundheitlichen Gründen gab ich meine Tätigkeit als MPA auf. Während eines mehrmonatigen Krankenhausaufenthaltes lernte ich die Craniosacral Therapie kennen. Dieses Schlüsselerlebnis bewog mich dazu, die Ausbildung zur Craniosacral Therapeutin anzufangen.

Seit 2014 arbeite ich als diplomierte Craniosacral Therapeutin  in eigener Praxis  in Liestal.

Seit 2016 besuche ich die Schule für Klangarbeit in Hellbühl.
Die Klangtherapie bereichert mein Leben mit Ordnung, Kraft, Gelassenheit und Vertrauen.  Ich bin begeistert zu entdecken, welche Türen sich durch die Welt des Klangs öffnen dürfen. Es bereitet mir grosse Freude, diese zwei Therapieformen zu kombinieren und zu erleben, was dabei möglich sein darf.

 

Das grösste Glück meines Lebens...

Im Januar 2009 durfte ich meinen Sohn Janis zur Welt bringen welcher mir jeden Tag aufs Neue unglaublich grosse Freude bereitet.

Die spielerischen Behandlungen mit ihm brachten mich im Verständnis der Biodynamischen Craniosacral Therapie bei Kindern weiter und schenkten mir viele kreative Behandlungsideen...mein herzlichster Dank, kleiner Mann : )!

 

Was mich interessiert und glücklich macht....

Das Leben, die Natur,  Musik, Bücher, Kinder und ihre Offenheit, die eigene Mitte finden, berührende Begegnungen, Stille, Wunder...

 

Meine Haltung...

Mein Hauptinteresse in der Therapie liegt darin, den Kern unseres Wesens zu erfassen, die Ganzheit und die ursprüngliche Gesundheit der Person anzuerkennen.

Durch die Würdigung unseres ursprünglichen Ganz-Seins und Heil-Seins kann sich unser volles Potential wieder den Raum nehmen, der ihm gebührt.

Meine Interessen gelten besonders den pränatalen und frühkindlichen Prägungen, das fördern Biodynamischer Heilkräfte und die Prozessbegleitung hin zur Gesundheit.

Ich begegne jedem Individuum mit Respekt und Wertschätzung und habe grosse Achtung vor der Geschichte sowie den Selbstheilungskräften eines jeden Menschen. Es ist mir sehr wichtig, behutsam und achtsam zu sein im Umgang miteinander.

Die Craniosacral Therapie ist für mich eine Lebenshaltung geworden und steht für Orientierung im Gesunden, der eigenen Mitte, sowie für einen achtsamen, liebevollen Umgang mit sich und seinem Umfeld.

 

Ausbildungen:

2016 – 2018 Klangtherapeutin KLA i. A. - Schule für Klangtherapie Klanghaus Moosschür, Hellbühl
•••••
2011 – 2014 Craniosacral Therapeutin, Atma Craniosacral Institut - Dorothee und Elfinn van de Poll, Flüeli Ranft
•••••
1997 – 2000 Medizinische Praxisassistentin, HWS Basel
•••••
1994 – 1997 DMS 3 (Diplommittelschule), Muttenz

 
 

Weiterbildungen:

08 / 2017 Kurs Branchenzertifikat KT, HPS, Luzern
•••••
11 / 2016 Begleitung am Ende des Lebens - ICSB, Bhadrena C. Tschumi Gemin, Kavi Gemin, Lützelflüh
•••••
10 / 2016 Bau meiner Monochordklangliege bei Hans Hägi-Santana, Mandala Music und Klangtherapie KLA, Hellbühl
•••••
09 / 2016 Craniosacral Therapie mit Kindern - Atma Craniosacral Insitut, Dorothee van de Poll, Einsiedeln
•••••
08 / 2015 Craniosacral-Therapie für Eltern und Kinder Sphinx-Craniosacral-Institut, Daniel Agustoni, Basel